Schriftgröße
Header

 

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern (Auftragsverarbeitern) beachtet werden.

Mit dieser Datenschutzerklärung geben wir Ihnen einen Überblick, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Internetseite erfasst und wie diese genutzt werden. Ebenso informieren wir Sie zu Ihren Rechten.

Im Zuge der Weiterentwicklung der Internetseite www.deutsche-verkehrswacht.de und der Umsetzung neuer rechtlicher Vorgaben oder neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Wer für die Datenverarbeitung verantwortlich ist

Deutsche Verkehrswacht e. V. (DVW)
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Tel.: 030 - 51 65 10 5-0
Mail: kontakt@ dvw-ev.de

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter folgender E-Mail-Adresse:
datenschutz@ dvw-ev.de

Welche Daten erhoben und genutzt werden und auf welcher Rechtsgrundlage das geschieht

Zugriff auf das Internetangebot

Bei jedem Zugriff auf das Internetangebot www.deutsche-verkehrswacht.de werden Daten für statistische und Sicherungszwecke in einer Protokolldatei gespeichert. Dabei werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Gespeichert werden:

  •     Name bzw. URL der abgerufenen Datei,
  •     Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  •     übertragene Datenmenge,
  •     Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  •     anonymisierte IP-Adresse.

Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Internetdienstes genutzt und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet.

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot www.deutsche-verkehrswacht.de protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Fall von Angriffen auf die Internetinfrastruktur der DVW zur Rechts- und Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Die Deutsche Verkehrswacht e.V. verwendet die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Informationen nur für diesen Zweck. Die Daten werden zur Bearbeitung lokal gespeichert und anonymisiert zur statistischen Auswertung in eine Datenbank übertragen. Die personenbezogenen Daten werden anschließend gelöscht.

Auf bestimmten Seiten unseres Angebotes kommen Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden. Der größte Teil unseres Angebotes funktioniert auch mit abgeschalteten Cookies.

Erläuterungen zu Google Analytics finden Sie am Ende dieser Seite. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Anfrage an DVW über Kontaktformular

Für Ihre Anfragen an die DVW können Sie das Kontaktformular auf der Internetseite nutzen. Um Ihre Anfrage beantworten zu können, benötigen wir zumindest Ihre E-Mail-Adresse, weitere Daten (Name und Kontaktdaten) können Sie uns freiwillig mitteilen. Anfragen zu Angeboten der Verkehrssicherheit leiten wir bei Bedarf innerhalb der Verkehrswachtorganisation an die zuständige Landesverkehrswacht oder örtliche Verkehrswacht weiter. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre freiwillig erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Daten werden solange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks und aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.

Medienbestellung

Im Medien-Shop bieten wir Ihnen kostenlos Medien zum Bestellen an. Um den Medienversand abwickeln zu können, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten: Vor- und Nachname, Adresse, Land,E-Mail-Adresse, bei Bedarf auch Organisation, Anrede, Adresszusatz. Die freiwilligen Angaben Alter und Berufsfeld werden anonymisiert zu internen statistischen Zwecken verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ihre Daten werden solange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks und aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.

Onlinespende

Wenn Sie die DVW mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie dieses über die DVW-Internetseite machen. Die Spende erfolgt über betterplace.org, die die Abwicklung der Spende vornehmen. Für die Abwicklung der Online-Spende werden erhoben und von betterplace.org verarbeitet: Name, E-Mail-Adresse, Bankverbindung, Adresse, sofern Sie eine Spendenquittung wünschen. Informationen über die Datenschutzbestimmungen für betterplace.org können Sie auf der entsprechenden Internetseite lesen: www.betterplace.org/c/regeln/datenschutz. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Zusätzlich zur Abwicklung der Spenden können Sie betterplace.org erlauben Ihre Daten an die DVW weiterzugeben, damit sie Ihnen regelmäßig per Post oder per E-Mail Informationen über ihre Arbeit zuschicken kann. Ihre Einwilligung hierzu können sich jederzeit bei der DVW widerrufen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre freiwillig erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Daten werden solange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks und aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.

Registrierung für den internen Bereich

Mitglieder der Verkehrswachtorganisation können sich für den internen Bereich registrieren. Verarbeitet werden Benutzername und Passwort, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Verkehrswacht, Bundesland. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Registrierung und Anmeldung im internen Bereich verarbeitet. Wenn Sie den Zugang zum internen Bereich nicht mehr nutzen möchten, können Sie Ihre Daten jederzeit selbst löschen. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

An wen die Daten weitergegeben werden

Zugriff auf Ihre Daten erhalten die Mitarbeiter, die diese zur Bereitstellung des Internetangebots oder zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten brauchen. Das können auch Dienstleister und Erfüllungsgehilfen (sog. Auftragsverarbeiter) sein, die die Daten im Auftrag der DVW und unter Wahrung der Bestimmungen des Datenschutzes nutzen, beispielsweise Versandunternehmen.

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Dritte geschieht grundsätzlich nur, wenn Sie uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, gesetzliche Bestimmungen dieses vorschreiben oder es gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO erforderlich ist.

Welche Rechte Sie als Betroffener haben

Gemäß DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft zu Ihren gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO). Ebenso können Sie die Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung (Art. 18 DSGVO) der Verarbeitung der Daten verlangen. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Beschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Weiterhin haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Zudem steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie uns gegenüber jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Minderjährigenschutz

Kinder und Jugendliche sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Stand: Mai 2018

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.