Schriftgröße
Header

 

Firmentrainings

Zusätzlich zu den Sicherheitstrainings für Privatpersonen bietet die Deutsche Verkehrswacht bundesweit Firmentrainings an.

Firmentrainings

Diese richten sich einerseits an Unternehmen, die ihren Mitarbeitern die Teilnahme an Sicherheitstrainings ermöglichen möchten. Andererseits sind auch Unternehmen angesprochen, die Sicherheitstrainings als werbliche Maßnahme anbieten, um die Kundenbindung zu stärken oder Neukunden zu gewinnen. Durchgeführt werden die Trainings von den Verkehrswachten vor Ort, sodass auch Firmen mit Niederlassungen an verschiedenen Standorten das Angebot nutzen können.

Viele Berufsgenossenschaften unterstützen die Teilnahme an Sicherheitstrainings und übernehmen die Kosten teilweise oder ganz – sofern die Mitglieder mit dem Pkw oder Motorrad zur Arbeit fahren oder dienstlich damit unterwegs sind. Grundsätzlich muss im Vorfeld bei der zuständigen Berufsgenossenschaft ein Antrag gestellt werden. Nähere Informationen zu dem entsprechenden Zuschussverfahren entnehmen Sie bitte der Internetseite Ihrer Berufsgenossenschaft.

Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) bietet zudem für alle gesetzlich oder freiwillig bei ihr Versicherten die Möglichkeit, an einem kostenlosen Unfallverhütungstraining teilzunehmen.Weitere Informationen lesen Sie hier.