Schriftgröße
Header

 

Presse-Center

Willkommen im DVW-Presse-Center! Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, Fotos und andere Materialien zu Themen der Deutschen Verkehrswacht. Wenn Sie weitergehende Informationen wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern vermitteln wir Ihnen auch Interviewpartner.


Erkältung und Medikamente können Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen

Berlin, 13. Januar 2017 | Winterzeit ist Erkältungszeit. Viele Menschen sind krank unterwegs. Gerade wenn sie ins Auto steigen, kann es gefährlich werden. Nicht nur können Medikamente die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen – auch eine nicht behandelte Erkältung oder Grippe kann sich negativ auf das Fahrverhalten auswirken. Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) rät, aufmerksam auf die Signale des Körpers zu achten und entsprechend zu reagieren, wenn die Leistung abfällt.

» Mehr

Licht-Test 2016: Düstere Bilanz für Brummis

Bonn/Berlin, 12. Dezember 2016 | Defekte Beleuchtungsanlagen an Lkw und Bussen stellen ein hohes Sicherheitsrisiko dar. Die Bilanz des Licht-Tests 2016 für Nutzfahrzeuge zeigt klaren Handlungsbedarf: Rund 41,5 Prozent der 7 300 Tests, die in die Statistik einflossen, brachten Mängel ans Licht. Das ist das Ergebnis der jetzt von Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) und Deutscher Verkehrswacht (DVW) veröffentlichten Statistik. Die Mängelquote ist damit deutlich um 5,2 Prozentpunkte ...

» Mehr

Licht-Test 2016: Keine Besserung an der Blenderfront

Berlin/Bonn, 02. Dezember 2016. Jeder dritte Pkw fährt mit mangelhaftem Autolicht. Das ist das Ergebnis des Jubiläums-Licht-Tests „60 Jahre Sicherheit“. Die Meisterbetriebe der Kfz-Innungen haben auch diesen Oktober wieder mehrere Millionen Fahrzeugbeleuchtungen überprüft. Insgesamt 138 000 dieser Tests flossen in die jetzt von Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) und Deutscher Verkehrswacht (DVW) veröffentlichte Statistik ein.

» Mehr

30 Jahre Internationaler Tag des Ehrenamtes – Die Deutsche ...

Berlin, 02.12.2016: Am Montag, den 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. Bereits zum 30. Mal findet der weltweite Gedenktag statt und würdigt damit das private bürgerschaftliche Engagements vieler Millionen Menschen. Für die Deutsche Verkehrswacht (DVW) ist es ein besonderer Tag, denn ihre intensive bundesweite Verkehrssicherheitsarbeit wäre ohne ihre 60.000 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht erfolgreich. Dafür bedankt sie sich bei allen Mitarbeitern und ...

» Mehr

Gute Wege: Werkzeug zur Inklusion

Berlin, 02.12.2016 | Am Samstag, den 3. Dezember 2016 ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Aus diesem Anlass macht die Deutsche Verkehrswacht (DVW) darauf aufmerksam, dass niemand aufgrund körperlicher oder geistiger Einschränkungen von Mobilität ausgeschlossen werden sollte. Nicht nur die Verkehrsinfrastruktur muss sich auf die Bedürfnisse von behinderten Menschen einrichten, auch ein verständnisvolles und hilfsbereites Miteinander aller Verkehrsteilnehmer ist wichtig.

» Mehr