Kontakt

Wenn Sie weitergehende Informationen zur Deutschen Verkehrswacht wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gerne vermitteln wir Ihnen auch Interviewpartner.

Hannelore Herlan

Ihre Ansprechpartnerin:
Hannelore Herlan
Pressesprecherin

presse(at)dvw-ev.de

Fon: +49 (0)30 516 51 05 - 20
Mobil: +49 (0)151 16 62 72 75
Fax: +49 (0)30 516 51 05 - 69

Zum Kontaktformular

RSS-Feed

Presse-Center

Willkommen im DVW-Presse-Center! Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, Fotos und andere Materialien zu Themen der Deutschen Verkehrswacht. Wenn Sie weitergehende Informationen wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern vermitteln wir Ihnen auch Interviewpartner.


Brems dich! Schule hat begonnen.

Berlin, 15. August 2014: Ab dem 20. August werden die ersten Schulkinder unterwegs sein. Gerade in der Einschulungsphase bittet die Deutsche Verkehrswacht alle Autofahrer, aufmerksam und vorausschauend zu fahren und verstärkt auf Kinder im Straßenverkehr Rücksicht zu nehmen.

» Mehr

Sicher zur Schule

Berlin, 14. August 2014: Am 20. und 21. August beginnt in den ersten Bundesländern die Schule. Für Erstklässler bedeutet das der Beginn eines neuen Lebensabschnittes. Da sie erstmals regelmäßig am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen und aufgrund ihres Alters und Entwicklungsstandes zu den „schwächeren Verkehrsteilnehmern“ zählen, ist ein Schulwegtraining eine wichtige Vorbereitung auf den Schulalltag.

» Mehr

Etappen-Radler gesucht – Werden Sie „Helmheld“!

Berlin, 11. August 2014: Wenn vom 04. bis 07. September 2014 die „Helmhelden“ – also Fahrradfahrer, die sich für das freiwillige Tragen von Helmen einsetzen – an der Lahn entlang radeln, sind auch Tagesradler herzlich willkommen. Die Teilnahme an einer Tagesetappe ist kostenfrei. Organisiert wird die Tour von der Deutschen Verkehrswacht (DVW).

» Mehr

Wach hinterm Steuer

Berlin, 08. August 2014: Brennende Augen, eine erhöhte Blendempfindlichkeit oder Schwierigkeiten, die Spur zu halten – die Anzeichen von Müdigkeit sind vielfältig. Doch anstatt eine erfrischende Pause einzulegen, fahren viele Pkw-Fahrer weiter, um rasch ihr Ziel zu erreichen. Technische Assistenten, sogenannte Müdigkeitswarner, bleiben aufmerksam und signalisieren dem Fahrer, wann er eine Pause einlegen muss.

» Mehr

Aktion „Sichere Kennzeichen im Straßenverkehr“

Berlin, 7. August 2014: Die Deutsche Verkehrswacht freut sich über ein neues Fördermitglied: Das Neuburger Unternehmen „3D-Kennzeichen GmbH“. Das Unternehmen widmet sich der Herstellung eines innovativen Pkw-Kennzeichens, das mehr Sicherheit verspricht und den üblichen Fahrzeugschildern aus Aluminiumblech in vielfacher Weise überlegen ist.

» Mehr