Kontakt

Wenn Sie weitergehende Informationen zur Deutschen Verkehrswacht wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gerne vermitteln wir Ihnen auch Interviewpartner.

Hannelore Herlan

Ihre Ansprechpartnerin:
Hannelore Herlan
Pressesprecherin

presse(at)dvw-ev.de

Fon: +49 (0)30 516 51 05 - 20
Mobil: +49 (0)151 16 62 72 75
Fax: +49 (0)30 516 51 05 - 69

Zum Kontaktformular

RSS-Feed

Presse-Center

Willkommen im DVW-Presse-Center! Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, Fotos und andere Materialien zu Themen der Deutschen Verkehrswacht. Wenn Sie weitergehende Informationen wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gern vermitteln wir Ihnen auch Interviewpartner.


Motorradfahren in Gruppen

Berlin, 01. April 2015: Motorradfahren in Gruppen hat seinen besonderen Reiz und wird mit etwas Vorbereitung und angepasstem Verhalten zum Vergnügen aller Beteiligten.

» Mehr

Deutsche Verkehrswacht zieht positive Bilanz für 2014

Berlin, 24. März 2015: Im Jahr 2014 führten die örtlichen Verkehrswachten 8.200 Veranstaltungen durch und erreichten 2,7 Millionen Menschen. Aufgewendet haben sie dafür rund 204.000 ehrenamtlichen Stunden.

» Mehr

Gut vorbereitet in die Motorrad-Saison

Berlin, 03. März 2015: Viele Motorradfahrer kribbelt es schon – sie warten auf den Tag, an dem sie mit der ersten Ausfahrt die Saison einläuten. Vorher sollten Biker ihre Kraft und Kondition trainieren und sich mit ihrem Gefährt vertraut machen.

» Mehr

Wie kann Mobilität im Alter sicherer gestaltet werden?

Berlin, 27. Februar 2015: Viele Senioren führen ein selbstbestimmtes, aktives Leben – die unabhängige Mobilität mit dem eigenen Pkw gehört dazu. Mit zunehmendem Alter lässt jedoch die körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit nach. In der Öffentlichkeit werden deshalb Forderungen nach Fahreignungschecks für Senioren laut. Doch gerade in Politik und Wissenschaft gibt es Stimmen, die eine andere Richtung vorschlagen. Wie kann Mobilität im Alter sicherer gestaltet werden? Diese Frage wurde auf ...

» Mehr

Einladung für Pressevertreter

Berlin, 20. Februar 2015: Der Parlamentarische Abend der Deutschen Verkehrswacht (DVW) und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) findet am 25. Februar in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund in Berlin statt. Den inhaltlichen Schwerpunkt bildet eine Podiumsdiskussion zur Frage: „Senioren am Steuer – Geht’s noch!?“.

» Mehr