Schriftgröße
Header

 

Wolfgang Bahro

Wolfgang Bahro

„BF17 – denn die Routine kommt mit der Erfahrung“

Die meisten kennen ihn aus der RTL-Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: Wolfgang Bahro, alias Rechtsanwalt Dr. Jo Gerner, ein böser Fiesling, mit dem man sich besser nicht einlässt. Ganz anders zeigte er sich den zahlreichen Besucherinnen und Besucher auf Europas größter Jugendmesse YOU 2011. Am Stand der Deutschen Verkehrswacht warb er für das „Begleitete Fahren ab 17“ kurz BF17.

Den Führerschein gerade in den Händen, sind junge Fahrer besonders häufig in Unfälle verwickelt. Zwar haben sie eine fundierte Fahrausbildung und einen Führerschein, doch um sicher fahren zu können, um zu wissen, wie man in welcher Situation reagiert, um Gefahren voraussehen zu können, brauchen sie Fahr-Erfahrung.

Das sieht auch Wolfgang Bahro so: „Die Routine kommt mit der Erfahrung“, so Bahro. „Ich kann nur jedem raten, den Führerschein bereits mit 17 zu machen und in Begleitung zu üben. Zu meiner Zeit hätte mein Vater viel Geld gespart, wenn ich diese Möglichkeit gehabt hätte.“

Rauschbrillenparcours
BF17 Standübersicht

BF 17 macht es Fahranfängern einfacher. Sie können bis zum 18. Geburtstag so oft sie wollen am Steuer sitzen – wenn sie einen erfahrenen Begleiter im Auto haben. Den Führerschein erhalten sie pünktlich zum 18. Geburtstag. Die Vorteile liegen auf der Hand: Zu Beginn des Allein-Fahrens fühlen sich junge Autofahrer deutlich sicherer und routinierter. Die Unfallzahlen sprechen für sich: Allein unterwegs, verursachen BF 17-Absolventen etwa 20 Prozent weniger Unfälle als diejenigen Fahranfänger, die nicht bei „BF 17“ mitgemacht haben.

Auf der YOU konnten Jugendliche in einem Fahrsimulator das begleitete Fahren üben – mit prominenter Unterstützung, an der Seite von Wolfgang Bahro.

Wolfgang Bahro

In ‚Gute Zeiten – schlechte Zeiten‘ durchleben junge Leute ihre Träume und Liebe, aber auch viele Probleme, tiefe Trennungsschmerzen, Krankheiten, Behinderungen und Todesfälle. Für die Jugendlichen auf der YOU gab es an der Seite von Wolfgang Bahro nur gute Zeiten!