Schriftgröße
Header

 

Unfallstatistik

Kinder zählen zu den schwächeren und deshalb besonders gefährdeten Verkehrsteilnehmern. Im Jahr 2016 verunglückten insgesamt 6.141 Kinder unter sechs Jahren im Straßenverkehr und damit rund 440 mehr als noch im Jahr 2015 (5.702).

Kinderunfälle im Straßenverkehr

Auffallend ist bei dieser Altersgruppe, dass die meisten Kinder als Mitfahrer im Pkw verunglücken. Mit knapp 64 Prozent steht diese Gruppe vor den Fußgänger- und Fahrradunfällen. Deshalb ist es wichtig, dass Kinder im Pkw in einem altersgerechten Kinderrückhaltesystem mitfahren und bei jeder Fahrt angeschnallt sind. Als Fußgänger kommen rund 21 Prozent der Kinder bis zu sechs Jahren zu Schaden, etwa 8 Prozent bei Unfällen mit dem Fahrrad.

Verunglückte Kinder unter 6 Jahren - Unfallzahlen 2016

Quelle: Statistisches Bundesamt, www.destatis.de