Sicherheitstraining in Ihrer Nähe

Sicherheitstraining

Sicherheitstraining

Ob Fahranfänger oder alter Hase – jeder Kraftfahrer hat vermutlich schon die eine oder andere brenzlige Situation im Straßenverkehr erlebt. Gut, wenn alles ohne Schaden verlaufen ist! Doch machen solche Erfahrungen nachdenklich: Wie verhält man sich, wenn das Fahrzeug auf nasser Straße ins Schleudern gerät, was kann man tun, wenn plötzlich ein Kind vor das Auto läuft?

 » Mehr

Pkw-Sicherheitstraining

Selbstüberschätzung, falsche Einschätzung der Situation, zu späte und unangemessene Reaktionen können schnell zu Unfällen führen. Der sichere Umgang mit dem eigenen Pkw und eine vorausschauende, angepasste Fahrweise hingegen tragen wesentlich dazu bei, dass Gefahren rechtzeitig erkannt, richtig eingeschätzt und vermieden werden.

 » Mehr

Motorrad-Sicherheitstraining

Mit den ersten Frühlingstagen ist es endlich wieder soweit: die Motorrad-Saison beginnt. Doch nicht nur das Motorrad sollte zum Saisonstart fahrtüchtig gemacht werden. Auch die Fahrer selbst sollten gut vorbereitet und fit in die neue Saison starten. Für ungeübte, aber auch für erfahrene Biker ist es sinnvoll, ihre theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten regelmäßig aufzufrischen, um im Ernstfall richtig reagieren zu können.

 » Mehr

Nutzfahrzeuge-Sicherheitstraining

Viele Verkehrswachten bieten auch Sicherheitstraining für Nutzfahrzeuge an.

 » Mehr

Firmentrainings

Zusätzlich zu den Sicherheitstrainings für Privatpersonen bietet die Deutsche Verkehrswacht bundesweit Firmentrainings an.

 » Mehr

Unfallverhütungstraining

Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) bietet allen ihren gesetzlich oder freiwillig Versicherten, die mit ihrem eigenen PKW oder Motorrad zur Arbeit fahren oder dienstlich unterwegs sind, die Möglichkeit, an einem Unfallverhütungstraining teilzunehmen. Die Deutsche Verkehrswacht ist alleinige Umsetzerin des Pkw-Unfallverhütungstrainings der VBG.

 » Mehr

Öko-Training: Clever fahren - Energie sparen!

Sprit sparen möchte jeder, auf das Auto verzichten die wenigsten. Hier helfen die speziell ausgebildeten Öko-Trainer der Verkehrswachten. In vierstündigen Kursen vermitteln sie praktische Tipps und Anregungen für eine sparsamere Fahrweise. Dabei wird etwa gezeigt, wie durch Fahren bei niedrigen Drehzahlen und mit richtigem Reifendruck sowie Schwungnutzung, Ballastentfernung und einer gelassenen Fahrweise bis zu 30 Prozent Kraftstoff gespart werden kann.

 » Mehr

Unfallstatistik

Mehr Unfälle, weniger Verkehrstote: Im Jahr 2013 verzeichnete das Statistische Bundesamt mit rund 2,4 Millionen Straßenverkehrsunfällen das unfallreichste Jahr seit der Wiedervereinigung Deutschlands. Das ist ein Plus von 0,5 Prozent im Vergleich zum Jahr 2012. Erfreulich ist jedoch, dass trotz der gestiegenen Unfallzahlen die der im Straßenverkehr getöteten Personen im Vergleich zum Vorjahr um 7,3 Prozent auf 3.339 gesunken ist.

 » Mehr