Schriftgröße

 

Presse

Valentinstag: Verliebt im Straßenverkehr

Berlin, 9. Februar 2016: Valentinstag gehört den Liebenden. Doch eine gemeinsame Fahrt mit dem Auto oder dem Fahrrad kann manchmal zu einer Herausforderung mutieren und die Partnerschaftlichkeit auf die Probe stellen.

» Mehr 
Zwischenruf

Automatisch sicher?

Der Weg zum autonomen Fahren ist chancenreich, aber weit

Wagen gestartet, mündlich das Ziel vorgegeben, und schon geht die Reise los. Im Stadtverkehr überwacht der Fahrer noch die Manöver seines Wagens, aber spätestens ab der Einfahrt auf die Autobahn fängt er mit dem Tablet an zu arbeiten, zu lesen, schaut einen Film am Bordbildschirm – oder macht ein Schläfchen. Bei all dem fühlt er sich völlig sicher, denn Verkehrsunfälle mit Pkw-Beteiligung gibt es quasi nicht mehr.

» Mehr 
Veranstaltungen

Parlamentarischer Abend 2016

Motorradunfälle – ein männliches Problem: 94 Prozent der Motorradfahrer sind Männer. Fasziniert von Tempo und Risiko, entdecken sie – häufig schon in den 40ern – Motorradfahren als Hobby, gern mit schweren Maschinen. Zu Fragen rund um die Verkehrssicherheit von Motorradfahrern diskutieren Experten beim Parlamentarischen Abend der Deutschen Verkehrswacht (DVW) und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) am 25. Februar 2016 in der thüringischen Landesvertretung in Berlin. 2014 war jeder ...

» Mehr 
Projekte

Fit mit dem Fahrrad

"Fit mit dem Fahrrad" ist ein Trainingsprogramm speziell für ältere Radfahrende, die seit Jahren regelmäßig mit dem Fahrrad unterwegs oder auf ein Pedelec umgestiegen sind. Es soll dazu beitragen, ein sicheres Fahrrad und Pedelec fahren zu gewährleisten und die Freude am Fahrradfahren möglichst lange zu erhalten.

» Mehr 
Projekte

Pedelecs

In Zukunft werden deutlich mehr Radfahrer mit so genannten Pedelecs am Straßenverkehr teilnehmen. Längst haben die Fahrräder mit Elektromotor ihr Image als Oma-Fahrrad abgelegt und begeistern auch jüngere Menschen als interessante Alternative für den Verkehrsalltag. Freizeitradler können dank des eingebauten Rückenwinds längere Touren zurücklegen und für ältere Verkehrsteilnehmer bieten Pedelecs eine gute Möglichkeit, auch auf längeren Strecken mobil bleiben zu können.

» Mehr 
Projekte

Senioren im Straßenverkehr

Ob als Auto- oder Fahrradfahrer, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß: Keine Generation der über sechzigjährigen war mobiler als die heutige. Gleichzeitig wächst bei den meisten älteren Menschen das Bewusstsein für die eigenen Grenzen. Tipps, wie Sie die eigenen Mobilität erhalten können, gibt es auf den folgenden Seiten:

» Mehr