facebooktwitteryoutube

DVW intern

Schirmherr

Alexander Dobrindt
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Mehr

Sicherheitstrainings

Mehr

Online-Spende

Ich trag' Helm

Begleitetes Fahren ab 17

Riskier Nichts

Musikwettbewerb Spurwechsel

Disko-Aktion

Presse

Unterwegs mit Hund und Drahtesel

Berlin, 16. April 2015: Wer gern mit dem Fahrrad unterwegs ist und einen Hund hat, möchte früher oder später beides verbinden. Doch das Gassi-Radeln bedarf einiger Übung und einer guten Vorbereitung.

» Mehr 
Zwischenruf

Senioren am Steuer – geht’s noch!?

„Rentner verwechselt Pedale – 19-Jähriger schwer verletzt“. Schlagzeilen wie diese aus dem Dezember vergangenen Jahres heizen immer wieder Diskussionen darüber an, ob es einen verpflichtenden Eignungstest für ältere Pkw-Fahrer geben sollte. Doch wie berechtigt sind diese Forderungen? Die provokante Frage des diesjährigen Parlamentarischen Abends „Senioren am Steuer – geht’s noch!?“ harrt der Beantwortung.

» Mehr 
Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung 2015

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Deutschen Verkehrswacht findet am Samstag, den 30. Mai 2015, in Frankfurt am Main statt. Am Vorabend werden traditionell eine Fachausstellung und eine Fachtagung veranstaltet. Die Tagung widmet sich in diesem Jahr dem Thema Verbandsentwicklung. Anschließend lädt die DVW zum Gesellschaftsabend, auf dem zum 16. Mal der "mobil und sicher"-Preis und zum zweiten Mal der "mobil und sicher" Sonderpreis Jugendarbeit verliehen wird.

» Mehr 
Projekte

Fit mit dem Fahrrad

"Fit mit dem Fahrrad" ist ein Trainingsprogramm speziell für ältere Radfahrende, die seit Jahren regelmäßig mit dem Fahrrad unterwegs oder auf ein Pedelec umgestiegen sind. Es soll dazu beitragen, ein sicheres Fahrrad und Pedelec fahren zu gewährleisten und die Freude am Fahrradfahren möglichst lange zu erhalten.

» Mehr 
Projekte

Pedelecs

In Zukunft werden deutlich mehr Radfahrer mit so genannten Pedelecs am Straßenverkehr teilnehmen. Längst haben die Fahrräder mit Elektromotor ihr Image als Oma-Fahrrad abgelegt und begeistern auch jüngere Menschen als interessante Alternative für den Verkehrsalltag. Freizeitradler können dank des eingebauten Rückenwinds längere Touren zurücklegen und für ältere Verkehrsteilnehmer bieten Pedelecs eine gute Möglichkeit, auch auf längeren Strecken mobil bleiben zu können.

» Mehr